Casa peiso
fertörákos mörbischs nachbargemeinde jenseits der grenze - zu deutsch kroisbach. nur 4 km vom casa.peiso. früher ein deutschsprachiges dorf, hat sich kroisbach seit 1946 sehr verändert, beeindruckt aber heute durch seine nahezu ursprünglich erhaltene siedlungsstruktur.
die giebelhäuserreihen säumen hier noch wie vor jahrhunderten die fö utca (hauptstraße) und in manchen winkeln scheint die zeit wie still zu stehen. gleich nach dem grenzübergang liegt rechterseits die über 2000 jahre alte mithrasgrotte - ein relikt aus der römischen vergangenheit pannoniens. der stolz des ortes ist aber sein steinbruch, in dessen höhlentheater jährlich während der ödenburger festspiele opern und konzerte aufgeführt werden. auch das bischofspalais, das sich der raaber bischof im 17. jahrhundert auf der flucht vor den türken errichten ließ, ist einen besuch wert. gourmets kehren beim Ráspi ein, dem leidenschaftlichen kulinariker, der sich den ungarischen trüffeln und so lukullischen gaumenfreuden wie veilchensirup, gä nseleber und neusiedler see-fischen verschrieben hat. das "haus im see" liegt direkt an der hauptmole am see und punktet mit seiner chill-out atmosphäre und der traumhaften lage am wasser. tolle cocktails, ideale destination für eine radtour.

gute busverbindung von fertorákos nach sopron (busplan bei der rezeption erhältlich).

seit der schengenöffnung ist der grenzübergang zwischen mörbisch und fertörákos rund um die uhr frei (für radfahrer und fußgänger) geöffnet! es gibt keine grenzkontrolle mehr, einen gültigen personalausweis oder reisepass (führerschein ist nicht gültig!) ist jedoch weiterhin mitzuführen.

wenn sie nicht mit dem rad fahren oder zu fuß gehen möchten, empfehlen wir ihnen die elektroautos von euro taxi, die sie direkt an der grenze abholen. gerne werden auch taxis nach sopron organisiert!

www.fertorakos.hu
www.mithras.hu
www.aplusz.hu
www.raspi.hu
www.hausimsee.at

 
Sign Creative Works